Sieben Dinger gegen Alsheim III

vfl aktive2VfL Gundersheim II – VfR Alsheim III 7:0 (4:0)

Gundersheims Trainer Marcel Tissarek sah 90 Minuten lang ein Spiel auf ein Tor und kritisierte: „Wir haben unsere Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt, sonst hätten wir noch höher gewinnen können.“ Jonas Aßmann (8.), Sebastian Brehm (27.), Marius Finger (38., 74.), Tobias Aßmann (44.), Hadi Ayache (48.) und Florian Zitzelsberger (89.) sorgten trotzdem für einen Kantersieg des VfL, der es sich sogar leisten konnte, durch Gul Khan Mohmand einen Foulelfmeter übers Tor zu schießen (70.).